Geteiltes Herrschaftswissen: Keine Angst vorm Terminator

Lernende Maschinen sorgen bei vielen Menschen für Gänsehaut. Bei einigen aus Angst und leichtem Grusel, bei anderen aus lauter Vorfreude auf das, was da auf uns zukommt. Wir sind heiß auf neue Technik und glauben an die Chancen, die diese mit sich bringt. Aber ein wenig unheimlich ist das manchmal eben auch.

Also wollten wir es ganz genau wissen und haben jemanden gefragt, der sich damit auskennt.

Warum der Begriff Künstliche Intelligenz auf die sprachliche Indexliste gehört, wie lernende Maschinen die Welt verändern und dass das kein Grund ist, gleich Schnappatmung zu kriegen, erklärt und am 12.12.2018 ab 17 Uhr Bits & Bytes-Experte, Hobby-Hacker, Profi-Programmierer und Spezialist für Machine Learning, Alexander Bernhardt.

Das Beste: Wir teilen Alexander mit unseren Lieblingskunden und allen Verbündeten im Kampf gegen Belanglosigkeit und angelesenes Halbwissen. Unser Konfi hat zum besagten Termin noch genau fünf Stühle frei. Wer sich einen Platz davon sichern möchte, sollte schnell sein und eine Mail schreiben an ina.freilinger@dr-p.de .

 

Wir freuen uns auf Euch.

news