Heimspiel im Hafen

Den Hamburger Hafen finden wir toll. Entspannen an der Strandperle. Fischbrötchen auf die Hand. Astra-Knolle in der Faust. 24-Stunden-Schichten im Containerterminal. Maloche für Macher. Und auf den Hafenfähren eine steife Brise um die Nase wehen lassen. Okay – wir könnten so noch stundenlang weiter schwärmen. Aber irgendwann wird es langweilig. Und das hat der Hafen wirklich nicht verdient. Stattdessen kurz: Bimmelimmelimm – unsere Kollegin Hanna läutet erneut die New Business-Glocke. Mit dem Discovery Dock und dem Betreiber DuMont Media GmbH haben wir einen neuen PR-Kunden gewonnen, der unser maritimes Herz ordentlich pochen lässt. Das Discovery Dock ist eine interaktive Erlebniswelt gegenüber der Elbphilharmonie mitten in Hamburgs HafenCity, die mittels modernster Virtual-Reality-Technologien, Projektionen, Live-Simulationen sowie Sound- und Lichteffekten den Hamburger Hafen virtuell zum Leben erweckt. Ein Rendezvous mit der Wollhandkrabbe, als Zollfahnder Schmugglern auf der Spur oder mit dem Megakran Container manövrieren – hier erleben die Besucher Hamburgs Tag und Nacht pulsierendes Herz aus völlig neuen Blickwinkeln. Wir sagen dann mal: Volle Fahrt voraus!

Bild: Florian Quandt