Magnum Schokolade

Magnum Schokolade

Eis – Schokolade – Knack – Magnum. Seit bald 30 Jahren schafft es die Marke, Eis am Stiel quasi als ein Genuss-Must-have zu positionieren. Die vielleicht wichtigste Zutat für diesen Erfolg: die Schokolade mit dem Magnum-Knack. Dass es diese auch ohne Eis und Stiel gibt, wusste nur kaum jemand.

Um dies zu ändern, kam Anfang 2017 das Importhaus Wilms, Lizenzpartner von Magnum und Vermarkter der Magnum-Schokolade in Deutschland, zu uns. Unser Auftrag: Magnum-Schokolade aus dem Schatten der übergroßen Eisschwester auf die Bühne zu bringen. Unser Weg: eine analoge Influencer-Kampagne.

Wir entwickelten eine Strategie, die auf Relevanz und Wertschätzung setzte, und vereinten dies in der Plattform „Ich mag, was du tust“. Als zentrales Element wählten wir ein Medium, das gewollt mit den digitalen Kommunikationsgewohnheiten brach – einen handschriftlichen Brief. Das Ergebnis gibt dem Ansatz recht: Über einen rein analogen Weg erreichten die Worte das Herz des Gegenübers und schaffte es das Produkt in dessen Socials. Kurzum: Produkt und Adressat erhielten die Aufmerksamkeit, die sie verdienten.

Weitere Referenzen im Bereich Food